Tiergedicht "Flimmerfische"

Gedicht über Tiere für Kinder

Text dieses Tiergedichtes

Im tiefen, schwarzen Meer,
da wimmelt es umher,
da schwimmen blinde Wesen,
die sind noch nie im Licht gewesen.

Ziehst du den Taucheranzug an
und tauchst tief in den Ozean,
siehst du in stiller Finsternis
die Leuchtmakrele schweben,
die Blaulichtqualle und daneben
Blitzlichtbarsche, Flimmerschollen,
ja, sogar schwimmende Neonrollen
mit Fühlern, von denen Sternchen springen,
und dort zittert ein elektrischer Besen,
dessen Borsten das Wasser zum Leuchten bringen.
Und all diese flimmernden Tiefseewesen
sind dabei, der Dunkelheit Lieder zu singen.

Über dieses Gedicht

Dieses Tiergedicht über die leuchtenden Fische im tieen Meer ist für Kinder ab etwa 7 Jahre (Grundschule) geeignet. Das Gedicht schrieb Ralf Thenior. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung.

Tiergedichte kaufen

Über folgenden Link können Sie Tiergedichte für Kinder auf CDs, als MP3 oder in Büchern kaufen: www.amazon.de

Schlagwörter

Dieser Artikel ist mit folgenden Schlagwörtern versehen. Klicken Sie auf ein Schlagwort, um weitere relevante Artikel zu sehen:

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(0 Bewertungen, durchschnittlich 0 von 5)
Nach obenNach oben

Jetzt herunterladen

Über 300 Kinderlieder-Noten und MP3-Hörbeispiele, PDF-Ausmalbücher mit über 1.200 Ausmalbildern. Jetzt bequem alles auf einmal herunterladen. Klicken Sie hier: