Sommergedicht "Sonnenblume, Sonnenblume"

Sommergedicht für Kinder

Text dieses Gedichtes

Sonnenblume, Sonnenblume,
steht an unserem Gartenzaun.
Außen hat sie gelbe Blätter, innen ist sie braun.

Kommt ein Vöglein geflogen,
Hunger hat's gar sehr:
Sonnenblume, Sonnenblume,
gib deine Körnlein her.
Sonnenblume gibt dem Vöglein Körnlein ohne Zahl.
Danke, sagt es, danke!
Es war ein gutes Mahl.

Über dieses Gedicht

Dieses Sommergedicht über die Sonnenblume st für Kinder ab etwa 4 Jahre (Kindergarten) geeignet. Der Autor ist leider unbekannt.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(10 Bewertungen, durchschnittlich 4.40 von 5)
Nach obenNach oben

Jetzt herunterladen

Über 300 Kinderlieder-Noten und MP3-Hörbeispiele, PDF-Ausmalbücher mit über 1.200 Ausmalbildern. Jetzt bequem alles auf einmal herunterladen. Klicken Sie hier: