Fingerspiel "Clown Cornelius"

Fingerspiel Clown Cornelius

Text dieses Gedichtes

Ich bin der Clown Cornelius
und habe einen Hut.
Ich lüpfe ihn mal links mal rechts
ja, das gefällt mir gut.
Ich heb' ihn über meinen Kopf,
versteck' ihn hinter meinem Schopf
und halte ihn vor meinen Bauch
ja das geht auch.

Ich bin der Clown Cornelius
und spiel' ein Lied für mich.
Nun seht, wie klein die Geige ist.
Doch damit spiele ich.
Ich klemme sie leicht unters Kinn
und streich den Bogen her und hin
dann lüpf' ich meinen schönen Hut,
ja das gefällt mir gut.

Ich bin der Clown Cornelius,
schaut meine Schuhe an.
Und falle ich auch einmal hin
lach' ich so laut ich kann.
Ich hole meine Geige her,
und spiel ein Lied, das ist nicht schwer,
dann lüpf' ich meinen schönen Hut,
ja das gefällt mir gut.

Ich bin der Clown Cornelius,
das Spiel ist jetzt zu Ende.
Ich sage euch auf wiederseh'n
Wir reichen uns die Hände.
Ich hole meine Geige her,
und spiel ein Lied, das ist nicht schwer,
dann lüpf' ich meinen schönen Hut,
ja das gefällt mir gut.

©Monika Rieger

Über dieses Gedicht

Dieses schöne Gedicht, das von einem Clown handelt, stammt von Monika Rieger. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung. Das Gedicht "Clown Cornelius" ist zusätzlich als Fingerspiel geeignet, siehe hier: Clown Cornelius

Dieses Gedicht darf nur mit Genehmigung der Autorin kopiert werden! Anfragen richten Sie bitte an uns über unser Kontaktformular.

Fingerspiele kaufen

Über folgende Links können Sie Fingerspiele für Kinder auf CD oder in Büchern sowie Fingerpuppen kaufen:

Schlagwörter

Dieser Artikel ist mit folgenden Schlagwörtern versehen. Klicken Sie auf ein Schlagwort, um weitere relevante Artikel zu sehen:

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(6 Bewertungen, durchschnittlich 5.00 von 5)
Nach obenNach oben