Gedicht "Wutgedicht"

Text dieses Gedichtes

Wenn das Lama wütend ist,
musst du dich rasch ducken.
Nur eines hat es noch im Sinn:
es will tüchtig spucken.

Wenn das Flusspferd wütend ist,
bring dich rasch in Sicherheit.
In seinem riesengroßen Zorn
walzt es alles platt und breit.

Wenn die Katze wütend ist,
lass sie schnell in Ruh'.
Mit ihrer scharfen Krallentatze
schlägt sie sogleich zu.

Wenn du einmal wütend bist,
wenn Angst und Zorn dich plagen,
dann denk': du bist kein wildes Tier,
du kannst mir alles sagen.

Über dieses Gedicht

Dieses tolle Gedicht über den Umgang mit Wut und Zorn stammt von Monika Rieger. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung.

Dieses Gedicht darf nur mit Genehmigung der Autorin kopiert werden! Anfragen richten Sie bitte an uns über unser Kontaktformular.

Kindergedichte kaufen

Über folgenden Link können Sie Kindergedichte für Kinder auf CDs, als MP3 oder in Büchern kaufen: www.amazon.de

Schlagwörter

Dieser Artikel ist mit folgenden Schlagwörtern versehen. Klicken Sie auf ein Schlagwort, um weitere relevante Artikel zu sehen:

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(2 Bewertungen, durchschnittlich 5.00 von 5)
Nach obenNach oben