Gedicht "Mut tut gut"

Text dieses Gedichtes

Wenn einer ganz alleine steht,
weil keiner mit ihm sprechen will,
und du gehst einfach hin und fragst:
„Warum bist du denn nur so still?
Erzähle mir doch, wer du bist,
womit du spielst, was du gern isst."
Dann hast du Mut, das tut dir gut.

Wenn einer von der Mauer springt,
und sagt: „ mach's nach und zeige Mumm",
du siehst die Mauer ist zu hoch,
dann weißt du, das ist dumm.
Sag einfach nein, denk an dein Bein,
verletzt willst du bestimmt nicht sein.
Dann hast du Mut, das tut dir gut.

Wenn einer sagt:" Komm führe mich
durch diesen großen, fremden Ort".
Geh niemals mit, nicht einen Schritt,
und glaube ihm kein einzig' Wort.
wenn er auch freundlich mit dir spricht,
renn trotzdem weg, du kennst ihn nicht.
Dann hast du Mut, das tut dir gut.

Wenn einer dir was schenkt und meint:
„Verrate das mit keinem Wort",
dann stimmt hier irgendetwas nicht,
nimm das nicht an, lauf lieber fort.
Hol dir bei deinen Eltern Rat,
und warte nicht, schreit gleich zur Tat.
Dann hast du Mut, das tut dir gut.

Über dieses Gedicht

Dieses tolle Gedicht über Mut stammt von Monika Rieger. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung.

Dieses Gedicht darf nur mit Genehmigung der Autorin kopiert werden! Anfragen richten Sie bitte an uns über unser Kontaktformular.

Kindergedichte kaufen

Über folgenden Link können Sie Kindergedichte für Kinder auf CDs, als MP3 oder in Büchern kaufen: www.amazon.de

Schlagwörter

Dieser Artikel ist mit folgenden Schlagwörtern versehen. Klicken Sie auf ein Schlagwort, um weitere relevante Artikel zu sehen:

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(2 Bewertungen, durchschnittlich 5.00 von 5)
Nach obenNach oben