Herbstgedicht "Herbstbild"

Gedicht über Herbst für Kinder

Text dieses Herbstgedichtes

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält;
denn heute löst sich von den Zweigen nur,
was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.

Über dieses Gedicht

Dieses Gedicht stammt von dem deutschen Dramatiker und Lyriker Friedrich Hebbel (1813-1863). Mehr über Friedrich Hebbel erfahren Sie auf wikipedia.org. Aufgrund des schwierigen Textes ist das Herbstgedicht erst für Kinder ab ca. 10 Jahre (Grundschule) geeignet.

Dieses Herbstgedicht als Video

Genießen Sie dieses Herbstgedicht in Form eines Videos, untermalt mit schöner Musik. Klicken Sie auf das Video, um es zu starten.

Das Video wird in 3 Sekunden geladen ...

Herbstgedichte kaufen

Über folgenden Link können Sie Herbstgedichte für Kinder auf CDs, als MP3 oder in Büchern kaufen: www.amazon.de

Schlagwörter

Dieser Artikel ist mit folgenden Schlagwörtern versehen. Klicken Sie auf ein Schlagwort, um weitere relevante Artikel zu sehen:

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(6 Bewertungen, durchschnittlich 4.50 von 5)
Nach obenNach oben