Frühlingsgedicht "Ich wünsche mir den Frühlingswind"

Gedicht über Frühling für Kinder

Text dieses Frühlingsgedichtes

Ich wünsche mir den Frühlingswind,
den ungestümen Bläser.
Mit ihm reise ich sehr gern
über Baum und Gräser.

Er trägt mich fort, wohin er will,
ich schlafe lange dann.
Im nächsten Jahr erwache ich
als großer gelber Löwenzahn.

Über dieses schöne Gedicht

Dieses Frühlingsgedicht stammt von Monika Rieger. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung.

Dieses Gedicht darf nur mit Genehmigung der Autorin kopiert werden! Anfragen richten Sie bitte an uns über unser Kontaktformular.

Dieses Frühlingsgedicht als Video

Dieses schöne Frühlingsgedicht können Sie hier als Video sehen, untermalt mit schöner Musik. Viel Freude beim Anschauen des Videos!

Das Video wird in 3 Sekunden geladen ...

Dieses Frühlingsgedicht als Frühlingsbild

Hier können Sie dieses Frühlingsgedicht in einem schönen Frühlingsbild sehen und herunterladen. Senden Sie es an Freunde oder verlinken Sie es:

Frühlingsgedicht Frühlingsbild

Frühlingsgedichte kaufen

Über folgenden Link können Sie Frühlingsgedichte für Kinder auf CDs, als MP3 oder in Büchern kaufen: www.amazon.de

Schlagwörter

Dieser Artikel ist mit folgenden Schlagwörtern versehen. Klicken Sie auf ein Schlagwort, um weitere relevante Artikel zu sehen:

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(2 Bewertungen, durchschnittlich 5.00 von 5)
Nach obenNach oben