Frühlingsgedicht "Gedicht über einen verblühten Löwenzahn"

Gedicht über Frühling für Kinder

Text dieses Frühlingsgedichtes

Wunderbar,
Da stand er da im Silberhaar.

Aber eine Dame,
[Name] war ihr Name,
Machte ihre Backen dick,
Machte ihre Lippen spitz,
Blies einmal, blies mit Macht,
Blies ihm fort die ganze Pracht.
Und er blieb am Platze,
Zurück mit einer Glatze.

Über dieses Gedicht

Dieses kurze Frühlingsgedicht stammt von Josef Guggenmos (1922-2003). Josef Guggenmos war ein deutscher Lyriker und Kinderbuchautor. Mehr über ihn erfahren Sie unter wikipedia.org. An die Stelle von "[Name]" kann zum Beispiel der Name eines Kindes, dem man dieses Gedicht aufsagt, eingesetzt werden.

Dieses Frühlingsgedicht als Frühlingsbild

Hier können Sie dieses Frühlingsgedicht in einem schönen Frühlingsbild sehen und herunterladen. Senden Sie es an Freunde oder verlinken Sie es:

Frühlingsgedicht Frühlingsbild Pusteblume

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(9 Bewertungen, durchschnittlich 4.00 von 5)
Nach obenNach oben