Sprachspiel: Beim Müller hat's gebrannt

Sprachspiel: Beim Müller hat's gebranntt

Sehr bekanntes Sprachspiel zum Trainieren des Sprachrhytmus und der Hand-Auge-Koordination.

Text

Beim Mül-ler hat`s gebrannt - brannt - brannt.
Da bin ich schnell gerannt - rannt - rannt.
Da kam ein Po-li-zist - zist - zist,
der schrieb mich auf die List - List - List.
Die List fiel in den Dreck - Dreck - Dreck,
da war mein Name weg - weg – weg.

Ablauf

Mitspieler: Ab zwei Personen.

  • Die Kinder bilden Paare.
  • Beim silbenweisen Sprechen des Verses klatschen die Kinder (im Wechsel) in die eigenen Hände, danach klatschen sie über Kreuz auf die Handflächen des Partners.

Video

In folgendem Video können Sie dieses Sprachspiel sehen:

Das Video wird in 3 Sekunden geladen ...

Über die Autorin/den Autor
Diana Saft ist staatlich anerkannte Heilpädagogin und Heilerziehungspflegerin. Sie sammelte bisher Erfahrungen in einem Seniorenheim, in einem Wohnheim für Menschen mit Behinderungen, in einem integrativen Kindergarten und in einem deutschen Kindergarten in den USA.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(5 Bewertungen, durchschnittlich 4.20 von 5)
Nach obenNach oben