Traumstunde "Die Schokoladenverkäuferin"

Text dieser Traumstunde / Entspannungsgeschichte

Stell dir vor, du liegst auf einer großen Wiese. Du hast die Augen geschlossen und machst es dir auf deiner Decke gemütlich. Die Blätter der Bäume wiegen leise im Wind und die Vögel zwitschern ringsherum. Du spürst die Ruhe in dir, dein Atem geht ein und aus, ganz langsam, ruhig und gleichmäßig.

So träumst du vor dich hin – bis plötzlich eine hohe Stimme neben dir "Hallo Du" ruft. Du schaust zur Seite. Dort steht eine freundlich lächelnde Frau, die einen großen Wagen voll mit Schokolade neben sich stehen hat. "Ich bin Karla, die Schokoladenverkäuferin, möchtest du mal probieren?". Du stehst auf und läufst zu dem großen, bunten Schokoladenwagen. „Sehr gerne", sagst du. Aber die Entscheidung, welche Sorte du nun probieren möchtest, fällt dir ein wenig schwer. Nougat oder Haselnuss? Himbeere oder Marzipan? Es sieht alles so lecker aus! Aber da die Schokoladenverkäuferin ja schließlich auch weiterziehen muss, wählst du die kleine gelbe Verpackung, in der sich die Haselnuss Schokolade versteckt. Du faltest das raschelnde Papier auseinander und steckst dir das kleine Stück Schokolade in den Mund. Die frischen Haselnüsse zerknacken zwischen deinen Zähnen und du schmeckst den leckeren, sahnigen Schokoladengeschmack.

„Weißt du was?", sagt Karla, „ich schenke dir das Stück". „Vielen Dank Karla", sagst du. „Vielleicht sehen wir uns ja bald wieder in der Stadt auf dem Markt".
„Ganz sicher", sagt Karla. „Mach's gut". Du schaust noch ein wenig hinterher, wie Karla mit ihrem Schokoladenwagen weiter durch den Park läuft und die nächsten Kinder mit ihrer leckeren Schokolade verwöhnt. Danach packst du deine Decke ein, schaust noch einmal zufrieden in den blauen Himmel und machst dich nun langsam und gemütlich auf den Heimweg.

Über die Autorinnen

Katrin Hennings: "Ich bin staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin und verfüge über eine Zusatzqualifikation als Kursleiterin im Bereich Entspannung für Kinder. Während meiner Tätigkeit in der Familien- und Behindertenhilfe konnte ich unterschiedliche Erfahrungen in den Gebieten der Wahrnehmungsförderung, basalen Stimulation und sensorischen Integration sammeln. Diese habe ich in meiner pädagogischen Arbeit vertieft und immer wieder festgestellt, welch enorm positive Auswirkungen diverse Entspannungsverfahren auf das Wohlbefinden von Kindern mit und ohne Behinderung haben.

Mangelnde Konzentration, Stress, Ängste oder ein unbefriedigendes Körpergefühl können durch simple Entspannungstechniken , wie z.B. einer Traumreise oder eine kindgerechten Entspannungsmassage, ausgeglichen und verbessert werden. In umfangreichen Studien wurde nachgewiesen, dass Kinder leichter entspannen können als Erwachsene. Doch lassen sich Kinder auch mehr von äußeren Umständen und ihren Impulsen leiten. Durch gezielte Entspannungsangebote lernen Kinder, Entspannung als etwas Wertvolles anzusehen und dadurch ihre Impulse besser zu kontrollieren – was zu einer gesunden Entwicklung der Psychomotorik beiträgt."

Uta Darmer: "Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin und Mutter von zwei Kindern im Alter von 18 und 14 Jahren. Derzeit arbeite ich in einer Kindertagesstätte, welche von Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren besucht wird. Wir alle wissen, dass Kinder heute mehr denn je Reizüberflutungen und einem oft hektischen Alltag ausgesetzt sind. Umso wichtiger ist es, Ihnen Zeit und Raum zu geben, um auszuruhen und zu entspannen und zwar auf eine kindgemäße Art und Weise. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich daher mit dem Thema Entspannungspädagogik und bilde mich dazu regelmäßig fort. 

Immer wieder erlebe ich, mit welch großer Begeisterung sich Kinder auf Entspannungsgeschichten einlassen und sich auf Traumreisen begeben. In diesen können die großen und kleinen Erlebnisse des Alltags auf angenehme Weise verarbeitet werden und verhelfen Kindern zur Ruhe, Ausgeglichenheit und gestärkter Konzentration."

Homepage: www.dietrauminsel.net

Schlagwörter

Dieser Artikel ist mit folgenden Schlagwörtern versehen. Klicken Sie auf ein Schlagwort, um weitere relevante Artikel zu sehen:

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(1 Bewertung, durchschnittlich 5.00 von 5)
Nach obenNach oben

Wussten Sie schon, ...

... dass es auf diesem Portal auch Hunderte AusmalbilderKinderlieder, Zungenbrecher und mehr zu entdecken gibt?

Jetzt herunterladen

Über 260 Kinderlieder-Noten und MP3-Hörbeispiele, PDF-Ausmalbücher mit über 1.200 Ausmalbildern. Jetzt bequem alles auf einmal herunterladen. Klicken Sie hier: