Farbroller für Integrationskinder mit feinmotorischen Defiziten

Für Kleinkinder und Integrationskinder mit feinmotorischen Defiziten sind Farbroller gut geeignet, da diese einen stabilen Kunststoffgriff haben. Der Kunststoffgriff ist für speziell geeignet für Kinderhände.

Mit den Farbrollern lässt sich Farbe leicht auftragen, tolle Muster erzeugen und Kinder können verschiedene Techniken erproben.

Zum Beispiel können großflächige tolle Muster gemalt werden oder man probiert verschiedene Farben aus (Wassermalfarben, Fingerfarben, Acrylfarben). Der tolle Nebeneffekt ist die spielerische Förderung der Feinmotorik. Die Farbroller gibt es in verschiedenen Online-Fachkatatlogen und Bastelgeschäften zu kaufen.

Beispiel: Unterwasserweltgestalten mit Dreijährigen Kindern (1 Integrationskind mit dabei): Ich habe aus Pappe eine Fischschablone angefertigt und habe die Schablone auf ein weißes Blatt Papier gelegt. Die Kinder haben sich eine Farbwalze/Farbroller ausgesucht und wählten ihre Lieblingsfarbe aus. Mit der Farbwalze gestalteten sie das weiße Blatt, während ich die Schablone festhielt. Somit entstanden wunderschöne Unterwasserbilder.

Über die Autorin/den Autor
Diana Saft ist staatlich anerkannte Heilpädagogin und Heilerziehungspflegerin. Sie sammelte bisher Erfahrungen in einem Seniorenheim, in einem Wohnheim für Menschen mit Behinderungen, in einem integrativen Kindergarten und in einem deutschen Kindergarten in den USA.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(1 Bewertung, durchschnittlich 5.00 von 5)
Nach obenNach oben

Wussten Sie schon, ...

... dass es auf diesem Portal auch Hunderte AusmalbilderKinderlieder, Zungenbrecher und mehr zu entdecken gibt?

Jetzt herunterladen

Über 300 Kinderlieder-Noten und MP3-Hörbeispiele, PDF-Ausmalbücher mit über 1.200 Ausmalbildern. Jetzt bequem alles auf einmal herunterladen. Klicken Sie hier: