Ostergedicht "Fleißiger Osterhase"

Ostergedichte für Kinder

Text dieses Ostergedichtes

Was hüpft denn da im Grase,
mit 'nem Korb und langen Ohren,
es ist der Osterhase,
hat ein buntes Ei verloren.

Oder hat eilig er's versteckt,
im langen grünen Rasen ?
Nach allen Seiten schaut er keck,
fängt auch noch an zu grasen.

Jetzt huscht er in ein Blumenbeet,
nimmt flugs den Korb vom Rücken,
verteilt die Eier unentwegt,
in Grübchen und in Lücken.

Legt noch Süssigkeiten bei,
deckt alles ab mit frischem Gras,
hoppelt weiter eins, zwei, drei,
was für ein fleiß'ger Osterhas.

Über dieses Gedicht

Dieses lustige Nikolausgedicht stammt von Horst Rehmann. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung. Das Gedicht ist für Kinder ab etwa 4 Jahre (Kindergarten) geeignet.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(0 Bewertungen, durchschnittlich 0 von 5)
Nach obenNach oben