Frühlingslied "Nun will der Lenz uns grüßen"

Frühlingslied für Kinder

Text dieses Frühlingsliedes

Nun will der Lenz uns grüßen,
von Mittag weht es lau;
aus allen Ecken sprießen
die Blumen rot und blau.

Draus wob die braune Heide
sich ein Gewand gar fein
und lädt im Festtagskleide
zum Maientanze ein.

Waldvöglein Lieder singen,
wie ihr sie nur begehrt,
drum auf zum frohen Springen,
die Reis' ist Goldes wert!

Hei, unter grünen Linden,
da leuchten weiße Kleid!
Hei ja, nun hat uns Kinden
ein End' all' Wintersleid.

Über dieses Frühlingslied

"Nun will der Lenz uns grüßen" ist ein Volkslied aus dem 19. Jahrhundert. Der Autor des Textes ist Karl Ströse, die Melodie ist unbekannt. Das Lied ist für Kinder ab etwa 9 Jahre (Grundschule) geeignet.

Laut GEMA ist dieses Lied gemeinfrei.

Kinderlieder-Paket herunterladen

Laden Sie über 260 Notenblätter und MP3-Dateien von Kinderliedern auf einmal herunter - für nur 1,50 Euro. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Melodie und Video

In folgendem Video können Sie sich dieses Kinderlied anhören:

Das Video wird in 3 Sekunden geladen ...

Noten

Noten Nun will der Lenz uns gruessen

  • Noten von "Nun will der Lenz uns grüßen" als PDF kostenlos herunterladen(Dateigröße: 281.81 KB)
  • Anhören und Download

    Dieses Frühlingslied können Sie hier anhören sowie für etwa 0,90-1,00 € kaufen und als MP3 herunterladen: www.amazon.de

  • Melodie von "Nun will der Lenz uns grüßen" als MP3 kostenlos herunterladen(Dateigröße: 656.2 KB)
  • Frühlingslieder kaufen

    Über folgenden Link können Sie Frühlingslieder für Kinder auf CDs, als MP3 oder in Büchern kaufen: www.amazon.de

    Schlagwörter

    Dieser Artikel ist mit folgenden Schlagwörtern versehen. Klicken Sie auf ein Schlagwort, um weitere relevante Artikel zu sehen:

    Wie gefällt Ihnen diese Seite?
    (8 Bewertungen, durchschnittlich 4.00 von 5)
    Nach obenNach oben