Nikolausgedicht "Wer war Nikolaus?"

Gedicht über Nikolaus

Text dieses Nikolausgedichtes

Wer poltert da vor dem Haus?
Ist's am End' der Nikolaus?
Mit Krampus und seinem Sack,
macht er wieder Schabernack.

Schreckt die kleinen Kinder gern,
die nicht auf Ihre Eltern hör'n!
Kettenrasseln, Rutenschwingen!
„Wollt ihr nicht ein Lied mir singen?

Sonst zieh ich Euch die Ohren lang!"
Den Kindern wird schon Angst und Bang.
Lustig, Lustig, Tralalalala
bald ist Nikolahausabend da ...

... doch die Kinder nur die Schlechten,
die trifft es auf den Teil den Rechten.
Liebe Eltern, muß das sein?
Angst verbreiten, nur zum Schein?

Wenn der arme Mann das wüßt',
wie die Menschheit schnell vergisst,
was für ein guter Mann er war,
kein dummer, alter, greiser Narr,

der böse Geister mit sich führt,
der die Angst der Kinder schürt!
Schämt ihr Euch denn nicht dabei?
ist es Euch gänzlich einerlei?

Laßt den Mann in Frieden ruh'n!
Niemals wollt er wem was tun.
Ihr solltet Eure Kinder lieben,
und ihnen niemals droh'n mit Hieben.

Erzählt den Kindern die wahre Geschicht'
und verbreitet keine Lügen nicht!
Niklaus hat Arme reich bedacht,
anonym in dunkler Nacht.

Dank wollt er niemals haben,
für seine gutgemeinten Gaben.
Drum seid gute Eltern – keine Richter
und seht der Kinder glückliche Gesichter.

Über dieses Gedicht

Dieses Nikolausgedicht ist für Kinder ab ca. 7 Jahre (Grundschule) geeignet oder auch zum Vorlesen im Kindergarten. Die Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Autorin Eva-Maria Herrmann.

Nikolausgedichte kaufen

Über folgenden Link können Sie Nikolausgedichte für Kinder auf CDs, als MP3 oder in Büchern kaufen: www.amazon.de

Kinderlieder-Paket herunterladen

Laden Sie über 260 Notenblätter und MP3-Dateien von Kinderliedern auf einmal herunter - für nur 1,50 Euro. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Schlagwörter

Dieser Artikel ist mit folgenden Schlagwörtern versehen. Klicken Sie auf ein Schlagwort, um weitere relevante Artikel zu sehen:

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(0 Bewertungen, durchschnittlich 0 von 5)
Nach obenNach oben