Kinderlieder

Kinderlieder und Gedichte mit dem Schlagwort "Regen"

Auf dieser Seite finden Sie alle Kinderlieder und Gedichte, die mit dem Schlagwort "Regen" versehen sind. Klicken Sie unten auf die Titel, um ein Werk aufzurufen. Viel Freude beim Stöbern.

April, April, der weiß nicht was er will

April, April, der weiß nicht was er will. 
Mal Regen und mal Sonnenschein,
Dann schneit's auch wieder zwischendrein.
April, April, der weiß nicht was er will.

Da schau nur einer den April

Da schau nur einer den April,
Der weiß gewiss nicht was er will.

Das Regenlied

Es macht tropf, tropf, tropf,
fällt der Regen auf den Kopf.
Es macht plitsch, plitsch, platsch,
wenn ich in die Pfützen patsch.

Der Herbst ist da

Leider dürfen wir den Liedtext seitens des Verlags Fidula nicht hier bereitstellen.

Über dieses Herbstlied

Das Kinderlied "Der Herbst ist da" ist ein bekanntes Herbstlied, das für Kinder ab ca. 3  Jahren (Kindergarten) geeignet ist. Text und Melodie stammen von Hans-Reinhard Franzke.

Melodie und Video

In diesem Video können Sie das Lied anhören:

Das Video wird in 3 Sekunden geladen ...

Noten

Leider dürfen wir keine Noten zu diesem Lied hier bereitstellen.

Anhören und Download

Dieses Herbstlied können Sie hier anhören sowie für etwa 0,90-1,00 € kaufen und als MP3 herunterladen: www.amazon.de

{kaufen typ=Herbstlieder::keywords=herbstlieder%20kinder}

Der fliegende Robert

Wenn der Regen niederbraust,
Wenn der Sturm das Feld durchsaust,
Bleiben Mädchen oder Buben
Hübsch daheim in Ihren Stuben.

Es regnet

Es regnet, es regnet
Es regnet seinen Lauf.

Es regnet, es regnet, es tröpfelt in das Fass

Es regnet, es regnet,
Es tröpfelt in das Fass.
Die Straße, die Straße
Ist überall schon nass.

Es regnet, wenn es regnen will

Es regnet, wenn es regnen will
und regnet seinen Lauf,
und wenn's genug geregnet hat,

Hallo, liebe Sonne!

Hallo, liebe Sonne, wo steckst du denn in letzter Zeit?
Wir warten auf dich schon lange,
doch zu sehen ist nichts weit und breit.

Hejo, spann den Wagen an

Hejo, spann den Wagen an.
Seht, der Wind treibt Regen übers Land.
Holt die gold'nen Garben!
Holt die gold'nen Garben!

Ich bin der Juli

Grüss Gott! Erlaubt mir, dass ich sitze.
Ich bin der Juli, spürt ihr die Hitze?

Liebe, liebe Sonne

Liebe, liebe Sonne,
Scheine doch recht hell.
Jage fort die Wolken,
Komm hervor ganz schnell!

Nach Regen kommt die Sonne

Es gibt da manchmal Tage,
da geht's mir gar nicht gut.
Doch jeder ist mal traurig,
das gehört einfach dazu

Pitsch und Patsch

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir den Liedtext leider nicht hier veröffentlichen.

Sommerregen

Ich habe einen Tropfen abbekommen!

Mehr und mehr Wolken, so weit man sehen kann,
düsterer Himmel, gleich fängt es zu regnen an.

Was ist das? Der Regen!

Was ist das?
Macht alles nass und ärgert die Leute.
Aber den Blumen und dem Gras
Macht er Freude.
Das ist der Regen!

Wiwawunderwolkenschön

Wenn die Sonne aus den Flüssen und den Meeren und den Seen
das Wasser in die Höhe zieht, können wir das erst nicht sehen.
Doch wenn die kleinen Tropfen dann gemeinsam hoch am Himmel schweben,