3.3 Stichprobe der Untersuchungsgruppe

Stichprobe der Untersuchungsgruppe

Die Stichprobe besteht aus insgesamt 34 Kindern im Alter von 7;0 bis 8;6 Jahren aus dem Kanton Schwyz und dem Kanton Luzern. Wie aus der Tabelle 1 ersichtlich wird, bildet die Untersuchungsgruppe eine 2. Klasse im ländlichen Gebiet des Kantons Schwyz, wobei sieben Mädchen und acht Knaben an der Untersuchung teilnahmen. Wegen der Abwesenheit eines Kindes bei der ersten Testdurchführung wird dieses in der Untersuchungsgruppe nicht erwähnt. Somit liegt die Teilnehmerzahl der Untersuchungsgruppe bei 15 Kindern. Des Weitern ist von der Tabelle 1 zu entnehmen, dass in der Kontrollgruppe sieben Schülerinnen und zwölf Schüler partizipierten. Insgesamt zählten 19 Kinder zur Kontrollgruppe. Dabei handelt es sich um eine 2. Grundschulklasse der städtischen Agglomeration des Kantons Luzern.

Tabelle 1: Übersicht über die Beschreibung der Stichprobe der Untersuchungsgruppe und Kontrollgruppe
Gruppe Untersuchungsgruppe Kontrollgruppe
Stufe 2. Grundschulklasse 2. Grundschulklasse
Anzahl Teilnehmende 15 19
Weiblich 7 7
Männlich 8 12
Über die Autorin/den Autor
Claudia Bucher schloss 2012 Ihr Lehramt-Studium mit Schwerpunkt Psychomotorik an der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz ab.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(0 Bewertungen, durchschnittlich 0 von 5)
Nach obenNach oben