Heilpädagogik Kinderlieder

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Sie können in diesem Forum ohne Registrierung (= als Gast) Beiträge schreiben. Gastbeiträge werden moderiert.

Hausarbeit Theorie Spiel/Kreativität

Hausarbeit Theorie Spiel/Kreativität 06 Apr 2011 19:05 #1

  • Anonymous
Hallo,
ich mache derzeit die berufsbegleitende Ausbildung zur Heilpädagogin.
Im Fach Didaktik/Methodik muß ich einen Leistungsnachweise erbringen, in dem es um die Therorie von Spiel oder Erlebnisspädagogik, Rhytmik etc. geht.

Ich würde mich sehr gerne mehr in dem Bereich Spieltherapie und hier speziel über kreative Therapie von Kinder und Jugendlichen einarbeiten und die Hausarbeit (ca.6 Seiten)dazu schreiben.
Aber irgendwie finde ich im ganzen Netz nichts.Vielleicht fehlt mir auch die richtige Beschreibung.
Wäre über Büchertipps oder Artikel im I-Net dankbar.

Lieben Gruß
Ricky
{altKatPos}

Hausarbeit Theorie Spiel/Kreativität 07 Apr 2011 16:55 #2

  • Anonymous
hallo liebe ricky,
ich habe einfach mal bei amazon Spieltherapie eingegeben, und gleich ein paar büchere entdeckt. zum beispiel dieses:
Heilpädagogische Spieltherapie: Konzepte - Methoden - Anwendungen

schau dich mal auf der seite um, vielleicht ist da das passende für dich dabei.

ich wünsche dir viel eerefolg bei deiner arbeit und eine gute note, wenn du es dann geschafft hast.

lg aline

Hausarbeit Theorie Spiel/Kreativität 07 Apr 2011 18:09 #3

  • Anonymous
Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort und das Suchen :-)
Richtig, über Spieltherapie an sich habe ich auch einiges gefunden. Ich würde aber mehr auf Kreatives Werken, Basteln etc. eingehen wollen.
Oder meinst Du, dass ich eher allgemein auf Spieltherapie eingehen muss?
Bei der Spieltherapie habe ich meist genau das gelesen, eben Spielen - meist Rollenspiele etc.
Ich suche vielmehr, warum man kreative Angebote in der HP anbietet, nach welchem Konzept.

Lieben Gruß
Ricky

Hausarbeit Theorie Spiel/Kreativität 09 Apr 2011 08:42 #4

  • Anonymous
Vielleicht kannst du mir mal die genaue Aufgabenstellung sagen, denn in dem Fach Didaktik Methodik geht es sicher um Praxis, aber du schreibst, dass du eine Arbeit zur Theorie der ... schreiben sollst. Deshalb weiß ich nicht was euer Lehrer wirklich von euch möchte.
Auf sechs Seiten hast du ja eigentlich auch genug Platz für Theorie und Praxis. Vielleicht kannst du mit einem Theorieteil beginnen und danach dazugehörige Praxisangebote anhängen. Oder andersrum, du beginnst mit Praxisbeispielen und begründest diese mit vorliegender Theorie (also Notwendigkeit bestätigen)...

Nur so ne Idee. Ich wünsch dir auf jeden Fall nen kreativen Kopf dabei :-)