Körperbezogene Therapien

Körperbezogene Therapien

Die körperbezogene Therapieverfahren umfassen zahlreiche, auf unterschiedlichen Ansätzen beruhende Therapien, auch hier ist es das Ziel neue positive Verhaltensweisen hervorzurufen und das Sozialverhalten zu verbessern. Die Integrative Körpertherapie z.B. versteht sich als ganzheitlicher Ansatz, bei dem ausgehend vom Körper die Gesamtpersönlichkeit gefördert werden soll.

Durch Bewegungstherapie und sportliche Betätigungen lassen sich Aggressionen abbauen und problematische Verhaltensweisen reduzieren. Wahrnehmung und Bewegung sind sehr eng mit einander verknüpft, so dass sich die Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen der Wahrnehmung mittels körperlicher Aktivitäten verbinden lassen.

Über die Autorin/den Autor
Alexandra May ist Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (FH). Zusätzlich studierte sie Erwachsenenpädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
(0 Bewertungen, durchschnittlich 0 von 5)
Nach obenNach oben

Wussten Sie schon, ...

... dass es auf diesem Portal auch Hunderte AusmalbilderKinderlieder, Zungenbrecher und mehr zu entdecken gibt?